„Die Begründung von Masseverbindlichkeiten im Eröffnungsverfahren“

Über diesen Gegenstand referieren und diskutieren Prof. Dr. Fabian Klinck (Ruhr-Universität Bochum) und Dr. Dirk Andres (AndresSchneider) auf einer Vortragsveranstaltung am 5.2.2014 (18 Uhr) in Düsseldorf. Die Veranstaltung findet statt in der Heinrich-Heine-Universität (Hörsaal 5F im Geb. 25). Sie wird organisiert von dem Institut für Insolvenz- und Sanierungsrecht an der Juristischen Fakultät. Anmeldung bitte hier.

Veröffentlicht von

Ulrich Noack

Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handelsrecht und Wirtschaftsrecht an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf Geschäftsführender Direktor des Instituts für Unternehmensrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.