Finanzmarktnovellierungsgesetz- viel Neues im WpHG usw.

Das Bundesministerium der Finanzen hat den Referentenentwurf eines Finanzmarktnovellierungsgesetzes veröffentlicht. Der BMF-RefE eines FimanoG setzt die MiFiD II um, passt an die MiFiR, die CSDR und PRIIPs an; geändert werden insb. das WpHG, KWG, BörsG, KAGB. Alles klar?

Eine Teilübersetzung: Das Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2014/65/EU („MiFiD II“) und der Anpassung an die Verordnung (EU) Nr. 600/2014 („MiFiR“). Die Richtlinie muss bis 3.7.2016 umgesetzt werden. Sie führt zu wichtigen Änderungen im Wertpapierhandelsgesetz, das im Grunde neu gefasst (und nummeriert) wird.

Veröffentlicht von

Ulrich Noack

Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handelsrecht und Wirtschaftsrecht an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf Geschäftsführender Direktor des Instituts für Unternehmensrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.