Billig-GmbHs im Münsterland“

Credit­re­form Müns­ter („Für Sie vor Ort”) berich­tet:

Bis zum Stich­tag 30.06.2009 wur­den deutsch­land­weit rund 12.500 Unter­neh­mer­ge­sell­schaf­ten gegrün­det davon 188 im Müns­ter­land. Bei 43 die­ser Unter­neh­men in unse­rer Region ist oder war der Geschäfts­füh­rer oder der Gesell­schaf­ter mit har­ten Nega­tiv­merk­ma­len belas­tet, d. h. ein pri­va­tes Insol­venz­ver­fah­ren ist anhän­gig, die Ver­mö­gens­lo­sig­keit wurde mit­tels der eides­statt­li­che Ver­si­che­rung erklärt oder es erging ein Haft­be­fehl zur Abgabe der eides­statt­li­chen Ver­si­che­rung. Hinzu kom­men 16 Betriebe mit wei­chen Nega­tiv­merk­ma­len, d. h. in der Ver­gan­gen­heit war beim Geschäfts­füh­rer oder Gesell­schaf­ter ein Inkas­so­ver­fah­ren anhän­gig oder es exis­tierte eine Vor­firma mit Zah­lungs­schwie­rig­kei­ten. Somit sind nur 129 der gegrün­de­ten Unter­neh­mer­ge­sell­schaf­ten im Müns­ter­land wirk­lich sau­ber”. Das sind gerade mal rund 68 Pro­zent.”

2 Kommentare

  1. Tja, wer hätte das gedacht. Dass die UG Sam­mel­be­cken für unse­riöse Grün­der wird, war vor­aus­zu­se­hen und wurde von Prak­ti­kern auch erwar­tet. Die Pro­bleme, die man schon mit der Limi­ted hatte, rea­li­sie­ren sich jetzt mit der UG, nur lega­li­siert nach deut­schem Recht. Aber man muss den Angel­sach­sen ja alles nach­ma­chen. Die sind wenigs­tens so cle­ver, nach­ge­la­gert dras­tisch durch­zu­grei­fen (Löschung, Hand­schel­len …)

  2. … und natür­lich nicht nur im Müns­ter­land”. Eine par­al­lele Unter­su­chung von Credit­re­form Bie­le­feld ( http://​www​.credit​re​form​-bie​le​feld​.de/​c​o​n​t​e​n​t​/​v​i​e​w​/​168​/​88/) bestä­tigt die Vor­be­las­tung” der UG-Grün­der. Dort waren von 88 UGs eben­falls nur 61 % sau­ber. Wie mag es dann erst in wirk­li­chen Kri­sen­re­gio­nen aus­se­hen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .