Positive Fortführungsprognose schlägt bilanzielle Überschuldung

Im Han­dels­blatt-Rechts­board macht Peter de Bra auf die dau­er­hafte Ent­fris­tung des insol­venz­recht­li­chen Über­schul­dungs­be­griffs” auf­merk­sam, die ver­steckt im Gesetz zur Ein­füh­rung einer Rechts­be­helfs­be­leh­rung im Zivil­pro­zess” vor kur­zem beschlos­sen wurde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .