Bald 16 GmbHG-Kommentare! (update)

Die 110 (85+327) Para­gra­fen des Geset­zes betref­fend die Gesell­schaf­ten mit beschränk­ter Haf­tung sind offen­bar das Lieb­lings­ob­jekt der Kom­men­ta­to­ren bzw. der Ver­lage. Zu kei­nem ande­ren Gesetz gibt es eine sol­che Viel­zahl von Kom­men­ta­ren, die­ser beson­ders in Deutsch­land ver­brei­te­ten Gat­tung juris­ti­schen Schrift­tums”. Wollte man alle zitie­ren, wäre schon dadurch die Fuß­note arg auf­ge­bläht. Mit Anspruch auf Voll­zäh­lig­keit (update nach Leser­hin­wei­sen) ist zu nen­nen:

  • Baumbach/​Hueck, 19. Aufl, 2010 (Beck)
  • Bartl/​Fichtelmann, 6. Aufl. 2009 (C.-F.Müller)
  • Bork/​Schäfer, 2010 (RWS) <ange­kün­digt für 4/2010>
  • Ensthaler/​Füller/​Schmidt, 2. Aufl. 2009 (Luch­ter­hand)
  • Goette/​Fleischer, 2009 ff (Beck)
  • Heyb­rock, 2008 (ZAP), auch Online-Kom­men­tar Lexis­Nexis
  • Lutter/​Hommelhoff, 17. Aufl. 2009 (O.Schmidt)
  • Mich­alski, 2. Aufl. 2010 (Beck)
  • Ring/​Grziwotz, 2009 (Bun­des­an­zei­ger)
  • Roth/​Altmeppen, 6. Aufl. 2009 (Beck)
  • Rowed­der/­Schmidt-Leit­hoff, 5. Aufl. 2010 (Vahlen/​Beck)
  • Saenger/​Imhester, 2010 (Nomos) <ange­kün­digt für 5/2010>
  • Scholz, 10. Aufl. 2006 – 2010 (O.Schmidt)
  • Ulmer/​Habersack/​Winter, 2005 – 2008 (Mohr Sie­beck)
  • Wicke, 2008 (Beck)
  • Ziemons/​Jaeger, Online-Kom­men­tar (Beck)

In einem vor­ste­hend nicht erwähn­ten Ver­lag ist ein wei­te­rer GmbHG-Kom­men­tar in Vor­be­rei­tung, wie man hört.

Von den etwas älte­ren Kom­men­ta­ren ist noch zu nen­nen: Hach­en­burg, 8. Aufl. 1990 ff. Auch hier ist wohl eine Wie­der­be­le­bung im Gange …

Erläu­te­run­gen des GmbHG fin­den sich auch in Schwer­dtfe­ger, Kom­pakt­kom­men­tar Gesell­schafts­recht, 2007 (Wol­ters­Klu­wer) und (dem­nächst) in Henssler/​Strohn, Kom­men­tar zum Gesell­schafts­recht, 2010.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .