Veranstaltung zu Zahlungen nach Insolvenzreife (§ 64 GmbHG)

Das 8. Abend­sym­po­sion zum Insol­venz­recht fin­det am Mitt­woch, den 29. Juni 2016, von 18.30 bis 20.30 Uhr im Vor­trags­saal des Hau­ses der Uni­ver­si­tät, Scha­dow­platz 14, 40212 Düs­sel­dorf statt.  Es refe­rie­ren:

Rich­ter am BGH Prof. Dr. Lutz Strohn

Zah­lun­gen nach Insol­venz­reife – Neuere Recht­spre­chung zu § 64 GmbHG

Prof. Dr. Mat­thias Cas­per (Uni­ver­si­tät Müns­ter)

Die Haf­tung für mas­se­schmä­lernde Zah­lun­gen nach § 64 Satz 1 GmbHG – hat der BGH den Stein der Wei­sen gefun­den?

Ver­an­stal­ter ist das Insti­tut für Insol­venz- und Sanie­rungs­recht.

Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den wird gebe­ten, sich zu der Ver­an­stal­tung anzu­mel­den.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .