Festschrift für Peter-Christian Müller-Graff zum 70. Geburtstag

Eine nach Inhalt und Umfang wirk­lich große Fest­schrift ist zu notie­ren: Pri­vat­recht, Wirt­schafts­recht, Ver­fas­sungs­recht — Pri­vat­in­itia­tive und Gemein­wohl­ho­ri­zonte in der euro­päi­schen Inte­gra­tion”, hrsg. von C.Stumpf, Kai­ner und Bal­dus. Geehrt wird Peter-Chris­tian Mül­ler-Graff, Pro­fes­sor für Bür­ger­li­ches Recht, Han­dels­recht und Wirt­schafts­recht, Euro­pa­recht und Rechts­ver­glei­chung in Hei­del­berg. Neben vie­len sehr inter­es­san­ten Bei­trä­gen aus dem wei­ten Feld des (euro­päi­schen) Wirtschafts(verfassungs)rechts ist auch das Gesell­schafts­recht in der FS gut ver­tre­ten, zum Bei­spiel:

  • Cars­ten Schä­fer: Gesell­schaf­ter­rechte in der stra­te­gi­schen Insol­venz”
  • Peter Hom­mel­hoff: Mehr Europa für die Euro­päi­sche Akti­en­ge­sell­schaft?
  • Chris­toph Teich­mann: Die euro­päi­sche Ver­hand­lungs­lö­sung als Impuls für das deut­sche Mit­be­stim­mungs­recht
  • Rein­hard Marsch-Bar­ner: Zur Rolle des Prü­fungs­aus­schus­ses nach der EU-Reform zur Abschluss­prü­fung
  • Bar­bara Gru­ne­wald: Die Socie­tas Unius Per­so­nae (SUP) – wohin mit der 2. Per­son?
  • Chris­tian Schubel: Die Ver­fol­gung von Grup­pen­in­ter­es­sen in der grenz­über­schrei­ten­den Unter­neh­mens­gruppe
  • Katja Lan­gen­bu­cher: (No) mar­ket for cor­po­rate gover­nance? Rela­ted party tran­sac­tions and share­hol­der appro­val rights
  • Jochem Rei­chert: Die Kau­sa­li­tät von Insi­der­infor­ma­tio­nen – Ent­wick­lungs­stu­fen eines euro­päi­schen” Tat­be­stands­merk­mals: Von der Insi­der­richt­li­nie (1989) zur Markt­miss­brauchs­ver­ord­nung (2014)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .