HV-Saison 2020 und das ARUG II

Die Haupt­ver­samm­lungs­sai­son 2020 steht vor der Tür. Da sind an sich die Ände­run­gen im AktG durch das ARUG II zu beach­ten, das seit dem 1.1.2020 in Kraft ist – aller­dings sind wesent­li­che Rege­lun­gen für die HV (Aktio­närs­in­for­ma­tion, Vor­stands­ver­gü­tung) erst nach dem 3.9.2020 bzw. dem 31.12.2020 anzu­wen­den. Einige Vor­wir­kun­gen sind zu kon­sta­tie­ren:

(1) Es kann schon in die­ser Sai­son ein Ver­gü­tungs­sys­tem (§ 87a AktG) von der HV gebil­ligt wer­den (so bei der Sie­mens AG am 4.2.2020).

(2) Eine for­male Anpas­sung der Sat­zung, die auf § 123 Abs. 4 S. 1 AktG a.F. ver­weist, an den umfas­sen­der ange­leg­ten Anteils­nach­weis durch den Letzt­in­ter­me­diär (§ 67c Abs. 3 AktG) wäre zu über­le­gen.

(3) Der Begriff Kre­dit­in­sti­tut“ ist durch­gän­gig durch den Begriff Inter­me­diär“ ersetzt (z.B. bei dem seit Jah­res­an­fang gel­ten­den § 135 AktG), was die Ein­be­ru­fungs­texte beach­ten soll­ten.

Hin­weise:

  • Noack, Neue Regu­la­rien für die Haupt­ver­samm­lung durch das ARUG II und den Cor­po­rate Gover­nance Kodex 2020, DB 2019, 2785
  • Rieckers, Nach­lese zur Haupt­ver­samm­lungs­sai­son 2019 und Aus­blick auf 2020, DB 2020, 207
  • Zetz­sche, Aktio­närsi­den­ti­fi­ka­tion, Aktio­närs­le­gi­ti­ma­tion und das Haupt­ver­samm­lungs­ver­fah­ren nach ARUG II, AG 2020, 1.

Wer gerne Videos schaut: Stol­per­steine bei der Lei­tung der Haupt­ver­samm­lung (E. Vet­ter, Direc­tors Aca­demy).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .