Manfred Lieb †

Im Alter von 82 Jah­ren ist Prof. Dr. Man­fred Lieb, Eme­ri­tus der Uni­ver­si­tät zu Köln, ver­stor­ben. Nach Jah­ren in der Jus­tiz­pra­xis habi­li­tierte er sich 1970 an der Uni­ver­si­tät Tübin­gen (bei Prof. Dr. Zöll­ner) und wurde danach auf den Lehr­stuhl für Bür­ger­li­ches Recht, Arbeits- und Han­dels­recht in Köln beru­fen. Er war Mit­her­aus­ge­ber der AcP von 1974 – 2001 und in den acht­zi­ger Jah­ren neben­amt­li­cher Rich­ter am OLG. Mit tief­schür­fen­den Bei­trä­gen zum Pri­vat­recht, zum Arbeits- und zum Han­dels- und Gesell­schafts­recht hat er sich einen Namen gemacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .