Festschrift für Wilhelm Haarmann zum 65. Geburtstag

Zum 65. Geburts­tag des Frank­fur­ter Anwalts, eines Drei­bän­der­man­nes”, erschien vor kur­zem eine Fest­schrift. Sie ent­hält über­wie­gend steu­er­recht­li­che Bei­träge, aber auch zum Gesell­schafts­recht und zu M&A-Fragen. Zwei Auf­sätze befas­sen sich mit der Vor­stand­s­haf­tung (K.Schmidt, Wil­sing), fer­ner zur grenz­über­schrei­ten­den Mobi­li­tät von Kapi­tal­ge­sell­schaf­ten (Marsch-Bar­ner), zur Ein­zie­hung von Geschäfts­an­tei­len bei der GmbH (Pentz/​Maul) und zum Scha­dens­er­satz in Post-M&A-Streitigkeiten (Elsing) und man­ches mehr. Hier das Inhalts­ver­zeich­nis.

Weiterlesen

Festschrift für Bruno Kübler

Notiert sei eine Fest­schrift mit vor­wie­gend insol­venz­recht­li­chen Bei­trä­gen. Sie ist dem Rechts­an­walt, Insol­venz­ver­wal­ter und Ver­le­ger Bruno M. Küb­ler zum 70 Geburts­tag gewid­met. Inter­es­san­ter­weise hebt das Vor­wort her­vor, dass er zu der sel­te­nen Spe­zies Insol­venz­ver­wal­ter gehört, die unter­neh­me­ri­sches Den­ken mit scharf­sin­ni­ger juris­ti­scher Ana­lyse ver­bin­den kön­nen” – da kön­nen sich man­che bedan­ken, denen nur das eine oder das andere zuge­traut wird.

Die Bei­träge der FS stam­men von Insol­venz­ver­wal­tern, Rechts­an­wäl­ten, Rich­tern, Minis­te­ri­al­be­am­ten und Pro­fes­so­ren. Zahl­rei­che Auf­sätze haben einen direk­ten Bezug zum Unter­neh­mens­recht.

Weiterlesen

Festschrift zum 80. Geburtstag von Rolf A. Schütze

Das Vor­wort sagt über den Wirt­schafts­rechts­an­walt: Er ist kein Dich­ter, der vom ver­lo­re­nen Atlan­tis träumt. Sub­stanz­lo­ses Pathos und das bloß Frag­men­ta­ri­sche sind seine Sache nicht. Die schlaf­fen Poin­ten post­mo­der­ner Phi­lo­so­phen und Zeit­geist­deu­ter las­sen ihn kalt. Er stand und steht stets im Cen­ter Court auf allen Fel­dern des Rechts. Er ist Vor­den­ker und Visio­när, aber nicht bit­ter­ernst, son­dern mit Charme und Gran­dezza.” Die Bei­träge in der (zwei­ten) Fest­schrift (die erste war zum 65.) wid­men sich ganz über­wie­gend dem inter­na­tio­na­len Zivil­pro­zess- und Schieds­ver­fah­rens­recht (Inhalts­ver­zeich­nis). Für den Unter­neh­mens­recht­ler mögen ins­be­son­dere diese Auf­sätze von Inter­esse sein:

  • Ana­tol Dutta, Grenz­über­schrei­ten­des Cash-Poo­ling
  • Ste­fan Tho­mas, Beweis­fra­gen der Organ­haf­tung in Kar­tell­fäl­len
  • Rode­rich C. Thüm­mel, Organ­haf­tung und D&O-Versicherung in der schieds­ge­richt­li­chen Pra­xis
Weiterlesen

Festschrift für Rolf Wank zum 70. Geburtstag

Und wie­der gilt es eine Fest­schrift anzu­zei­gen. Sie ist dem zuletzt an der Uni­ver­si­tät Bochum täti­gen Rolf Wank gewid­met, über des­sen For­schung das Vor­wort sagt: Die The­men erstre­cken sich von sei­nem Haupt­tä­tig­keits­feld – dem Arbeits­recht – über das all­ge­meine Zivil­recht, das Sozi­al­recht und das Gesell­schafts­recht bis hin zu sei­ner gro­ßen Liebe und Lei­den­schaft, der Metho­den­lehre.” Hin­ge­wie­sen sei auf fol­gende Bei­träge, die den Gesell­schafts-Unter­neh­mens­recht­ler inter­es­sie­ren mögen:

J.H.Bauer, Aus­ge­wählte Pro­bleme der AGB-Kon­trolle von Anstel­lungs­ver­trä­gen ver­tre­tungs­be­rech­tig­ter Organ­mit­glie­der

Oet­ker, Sozi­al­p­lan­do­tie­rung in kon­zern­ab­hän­gi­gen Unter­neh­men durch die Eini­gungs­stelle im Schnitt­feld von Arbeits- und Gesell­schafts­recht

Thüsing/​Pötters, Unter­neh­mens­mit­be­stim­mung im Gemein­schafts­be­trieb – Zur Frage der Zurech­nung von Mit­ar­bei­tern im gemein­sa­men Betrieb bei Wah­len für den Auf­sichts­rat nach dem Mit­bestG

Wiß­mann, Öff­nung der …

Weiterlesen

Festschrift für Helmut Köhler zum 70. Geburtstag

Eine Fest­schrift für den Mün­che­ner Gelehr­ten, der vor allem im Recht gegen den unlau­te­ren Wett­be­werb und im all­ge­mei­nen Zivil­recht aktiv war und ist. So sind auch die Bei­träge die­ser gro­ßen Fest­schrift ganz über­wie­gend wett­be­werbs­recht­li­chen Gegen­stän­den gewid­met. Der Corporate”-Unternehmensrechtler sei auf den Auf­satz von Fastrich auf­merk­sam gemacht: Die Anrech­nung des Werts von Sach­leis­tun­gen auf die Geld­ein­la­ge­pflicht im GmbH-Recht – ein neues Rechts­in­sti­tut?”. …

Weiterlesen

Festschrift für Mark K. Binz zum 65. Geburtstag

Fami­li­en­un­ter­neh­men im Fokus von Wirt­schaft und Wis­sen­schaft – so lau­tet der Titel der Fest­schrift für den bekann­ten Stutt­gar­ter Wirt­schafts­an­walt. Ein impo­san­tes Werk mit über 100 Bei­trä­gen aus unter­schied­lichs­ter Per­spek­tive. Die Fest­schrift ist im C.H.Beck-Verlag erschie­nen. Der Ver­le­ger schreibt im Geleit­wort: Wenn ich selbst als Fami­li­en­un­ter­neh­mer in der sechs­ten Genera­tion in den Bei­trä­gen blät­tere, ent­de­cke ich sehr viel Bekann­tes und Ver­trau­tes. … Viele Bei­träge krei­sen um Fra­gen der Nach­fol­ge­ge­stal­tung in Fami­li­en­un­ter­neh­men, aber auch um das beson­dere Kon­flikt­po­ten­tial, das bei Fami­li­en­un­ter­neh­men ent­ste­hen kann. Der Ansatz­punkt die­ser Bei­träge ist häu­fig nicht nur juris­tisch, son­dern auch wirt­schafts­wis­sen­schaft­lich, sozi­al­wis­sen­schaft­lich oder gar psy­cho­lo­gisch.”

Man erfährt von den Kar­di­nal­tu­gen­den eines schwä­bi­schen Fami­li­en­un­ter­neh­mens (Blickle), vom 4-Jahr­zehnte-Weg der Fiel­mann-KG zur bör­sen­no­tier­ten AG (Fiel­mann

Weiterlesen

Ulrich Seibert: 60!

Pro­fes­sor Dr. Ulrich Sei­bert voll­endet heute sein 60. Lebens­jahr. Der Satz ist bewusst im Aktiv geschrie­ben, denn genau das zeich­net den Jubi­lar aus. Gut ein Drit­tel der Lebens­jahre hat er beruf­lich dem Gesell­schafts­recht gewid­met — und zwar dem Legal Design, wie er es zuwei­len nennt. Der Jubi­lar ist als Minis­te­ri­al­rat im Bun­des­mi­nis­te­rium der Jus­tiz und für Ver­brau­cher­schutz tätig und dort Refe­rats­lei­ter für Gesell­schafts­recht, Cor­po­rate Gover­nance. Seit dem Jahr 2001 ist er Hono­rar­pro­fes­sor an der Juris­ti­schen Fakul­tät der Hein­rich-Heine-Uni­ver­si­tät in Düs­sel­dorf. Die Reform­ge­setze zum Akti­en­recht – vom Gesetz über die kleine Akti­en­ge­sell­schaft (1994) bis zum ARUG (2009) – sowie zur GmbH das MoMiG (2008) sind von ihm betreut wor­den. Betreu­ung ist ein schil­lern­der Begriff, …

Weiterlesen